Interreg

Euregio Maas-Rhein

Gute Vorbereitung erleichtert Interreg V-A Subventionsanträge

Da das Ende der aktuellen Interreg-Periode näher rückt, wird hinter den Kulissen immer intensiver an der neuen Projektperiode 2014-2020 gearbeitet: Interreg V. Neben verschiedenen grundlegenden Aspekten beschäftigt sich auch eine Arbeitsgruppe mit einer Reihe praktischer Angelegenheiten.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Task Force Interreg V – die aus den beteiligten Partnern aus den Mitgliedsstaaten besteht – kommen mittlerweile häufiger zusammen, um gemeinsam verschiedene Entscheidungen für das neue Interreg-Programm zu erörtern. Diese Entscheidungen beziehen sich auf die Themen, die in der neuen Projektperiode im Mittelpunkt stehen, und die Frage, ob das Gebiet der Euregio Maas-Rhein um angrenzende Regionen erweitert werden soll oder nicht. Ein Thema wird auf jeden Fall alle interessieren, nämlich die Intensivierung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation. Über die Erweiterung des Gebiets der Euregio Maas-Rhein wird im Sommer eine Entscheidung fallen.

Praktische Vorbereitungen
Zusätzlich zu den Vorbereitungen für das neue operationelle Programm müssen auch verschiedene praktische Dinge geregelt werden. Daher befasst sich eine Arbeitsgruppe unter anderem mit dem Verfahren für neue Subventionsanträge und neue Arbeitsweisen im Zusammenhang mit der verwaltungstechnischen Bearbeitung von Projekten. Ziel ist es, die Anträge für Projektpartner einfacher und einheitlicher zu gestalten. Denn aktuell gelten die Verfahren für Projektanträge als komplex und äußerst zeitraubend. Das Ziel der Arbeitsgruppe ist es also, diese Verfahren einfacher zu gestalten.

Fonds für Mikroprojekte
Abschließend diskutieren die Mitgliedsstaaten und die Partnerregionen über einen neuen Fonds zur Lösung grenzspezifischer Probleme. Dieser Fonds wurde vor allem für Projekte aus den Bereichen Verwaltung, Sicherheit und Kultur eingerichtet.
 

Back
RSS
Share/Bookmark

Wählen Sie Ihre Sprache

Interreg

Kurz gesagt bedeutet Interreg: europäische Subvention für eine noch stärkere Euregio. Interreg IV-A ist die vierte Generation dieser Euregionalen Projektsubvention. Interreg IV-A bietet Unternehmen, Betrieben, Institutionen und anderen Initiatoren aus der Euregio Maas-Rhein die Möglichkeit, über die Landesgrenzen hinweg gemeinsam an Projekten rund um gemeinschaftliche Themen in den Bereichen Wirtschaft, Nachhaltigkeit und soziale Aspekte zu arbeiten.
Official website of the EU

Met de steun van het Europees Fonds voor Regionale Ontwikkeling.

De Europese Commissie investeert in uw toekomst.