Interreg

Euregio Maas-Rhein

Vennbahnroute fördert Tourismus in der Euregio

Auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke entsteht auf einer Länge von etwa 125 Kilometern einer der längsten grenzübergreifenden Wander- und Fahrradwege Europas. Die Vennbahnroute, die von Aachen in Deutschland über Belgien nach Troisvierges in Luxemburg führt, rückt auch die Euregio Maas-Rhein ins Rampenlicht.

Quer durch die attraktive Natur der Eifel und der Ardennen und weit entfernt von stark befahrenen Straßen bahnt sich die Vennbahnroute ihren Weg. Zu Fuß oder auf dem Fahrrad passieren Touristen entlang der geschichtsträchtigen Bahnlinie ohne es zu merken die Grenze zu Deutschland, Belgien oder Luxemburg. „Der Steigungsgrad beträgt nie mehr als zwei Prozent, weshalb die Route auch bestens für Familien mit Kindern, ältere Menschen und Rollstuhlfahrer geeignet ist“, erklärt Projektleiterin Julia Keifens vom Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Eupen. „Im Rahmen des Interreg-Projekts Vennbahnroute wird die Strecke entlang der 125 Kilometer langen alten Bahnstrecke asphaltiert oder teilweise gehärtet. Neben der Infrastruktur haben die Projektpartner auch verständliche touristische Wegweiser entwickelt. Wenn die Vennbahnroute Städte oder Dörfer mit touristischen Sehenswürdigkeiten erreicht, werden die Touristen auf diese Sehenswürdigkeiten hingewiesen, um sie besichtigen zu können. Den Erwartungen zufolge wird die Vennbahnroute im Sommer 2013 fertig sein. Für das grenzübergreifende Marketing ist die Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV) Eifel-Ardennen verantwortlich. Mittlerweile gibt es auch eine offizielle Website: www.vennbahn.eu.“

Projektpartner
Beim Interreg-Projekt Vennbahnroute arbeiten folgende Partner zusammen:

• Hauptpartner: Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft
Service Public de Wallonie
Gemeinde Weismes
Stadt Aachen
StädteRegion Aachen
• EWIV Eifel-Ardennen Marketing
Gemeinde Simmerath
Stadt Monschau

Ferner sind folgende überregionale Partner am Projekt Vennbahnroute beteiligt:
Verbandsgemeinde Prüm
Ministère du Développement durable et des infrastructures (Luxemburg)
Gemeinde Troisvierges

 

Newsletter Interreg Euregio Maas-Rhein 12 | Frühling 2013 

Back
RSS
Share/Bookmark

Wählen Sie Ihre Sprache

Interreg

Kurz gesagt bedeutet Interreg: europäische Subvention für eine noch stärkere Euregio. Interreg IV-A ist die vierte Generation dieser Euregionalen Projektsubvention. Interreg IV-A bietet Unternehmen, Betrieben, Institutionen und anderen Initiatoren aus der Euregio Maas-Rhein die Möglichkeit, über die Landesgrenzen hinweg gemeinsam an Projekten rund um gemeinschaftliche Themen in den Bereichen Wirtschaft, Nachhaltigkeit und soziale Aspekte zu arbeiten.
Official website of the EU

Met de steun van het Europees Fonds voor Regionale Ontwikkeling.

De Europese Commissie investeert in uw toekomst.