Interreg

Euregio Maas-Rhein

Echte Chancen für Flora und Fauna in der Euroregio

Im Zuge des Projekts Habitat haben dreizehn Naturorganisationen es auf sich genommen die landschaftlichen Verbindungen zwischen den Naturparks Vijlener Bos und Meinweg in den Niederlanden, Hoge Kempen und Hoge Venen in Belgien und dem deutschen Nationalpark Eifel zu verstärken. In der Euregio Maas-Rhein werden immer konkretere Ergebnisse dieses Interreg-Projekts sichtbar.

„Beispielsweise ist es das ecoduct Welkenreadt im Norden der Eifel, wo eine Kamera festhält, welche Tiere vorbeiziehen, mittlerweile fertiggestellt und wird genutzt“, erklärt Projektleiter Frans Hornesch vom Dienst Landelijk Gebied (DLG).

Süßwassermuschel und Haselmaus

Aber es gibt noch mehr gute Nachrichten über Habitat. Im Rahmen eines von vier Teilprojekten wurde unter dem Titel „Die Verbesserung der Wasserqualität für Bäche“ein Netz zur Aufrechterhaltung der Wasserqualität in den Bächen Amel, Our und Roer errichtet. Davon profitieren die bedrohten Arten in dem Gebiet. So wird in Zusammenarbeit mit dem belgischen Naturpark Hoge Venen das Vorkommen der Süßwassermuschel erforscht. Anhand der Daten lassen sich Schutzmaßnahmen entwerfen, die zum Erhalt der Arten beitragen können. In einem anderen Teilprojekt wird daran gearbeitet, die Lebensräume der vom Aussterben bedrohten Haselmaus, die in den Waldrandgebieten in Marl und Fouron vorkommen, zu verbessern. Um mehr über den Lebensraum der Haselmaus zu erfahren, arbeitet die Stiftung IKL mit Partnern in der Region Aachen an einer Bestandsaufnahme in den angrenzenden Waldrandgebieten.


Mehr erreichen

Die Zusammenarbeit zwischen den dreizehn Umweltorganisationen hat durch Interreg einen wichtigen Schub erhalten. Dazu Frans: „Wir haben jetzt Zugang zu unseren Partnern und wissen, was unsere Zusammenarbeit wert ist. Unsere Aufgabe ist es, die Ausgestaltung dieser Zusammenarbeit auch über den Interreg-Zeitraum hinaus zu gestalten. Wir haben nun gesehen, dass wir viel erreichen können, wenn wir gemeinsam Projekte angehen.”



Quelle Foto: © Andreas Koch

Back
RSS
Share/Bookmark

Wählen Sie Ihre Sprache

Interreg

Kurz gesagt bedeutet Interreg: europäische Subvention für eine noch stärkere Euregio. Interreg IV-A ist die vierte Generation dieser Euregionalen Projektsubvention. Interreg IV-A bietet Unternehmen, Betrieben, Institutionen und anderen Initiatoren aus der Euregio Maas-Rhein die Möglichkeit, über die Landesgrenzen hinweg gemeinsam an Projekten rund um gemeinschaftliche Themen in den Bereichen Wirtschaft, Nachhaltigkeit und soziale Aspekte zu arbeiten.
Official website of the EU

Met de steun van het Europees Fonds voor Regionale Ontwikkeling.

De Europese Commissie investeert in uw toekomst.