Interreg

Euregio Maas-Rhein

Interreg IV-A: Der Stand der Dinge

Interreg IV-A läuft von 2007 bis 2013. 2007 genehmigte die EU-Kommission das operationelle Programm von Interreg IV-A. Konkret hieß das, dass für den Zeitraum bis 2013 ein Budget von insgesamt etwa 72 Millionen Euro zur Verfügung gestellt wurde. Die Aufteilung der Subventionen anhand der Prioritäten sieht wie folgt aus:

 

Priorität Kosten insgesamt
(in Euro)
Beitrag der EU Mitfinanzierung durch den Staat Private Beiträge
1. Verbesserung der wirtschaftlichen Struktur, Förderung von Wissen und Innovation sowie mehr und bessere Arbeitsplätze  93.658.296  46.829.148  42.146.233  4.682.915
2. Natur und Umwelt, Energie, natürliche Hilfsquellen und Mobilität
 
 25.936.144  12.968.072  12.192.576  775.496

3. Lebensqualität 

 15.849.866  7.924.933  7.766.434  158.499
4. Technische Unterstützung  8.645.380  4.322.690  4.322.690  0
Gesamt  144.089.686  72.044.843  66.427.933  5.616.910

Großteil des EU-Beitrags fest vergeben
Mittlerweile ist der Großteil dieses Budgets an bestimmte Projekte geknüpft. Die Aufteilung der Gelder anhand der Prioritäten sieht im Allgemeinen wie folgt aus:

 

1. Verbesserung der wirtschaftlichen Struktur, Förderung von Wissen und Innovation sowie mehr und bessere Arbeitsplätze 58%
2. Natur und Umwelt, Energie, natürliche Hilfsquellen und Mobilität 21%
3. Lebensqualität 14%
4. Technische Unterstützung 7 %

Eine Erläuterung zu den Prioritäten finden Sie hier.

Manche Projekte befinden sich noch mitten im Anerkennungsverfahren. Alles in allem sind damit die Interreg-Subventionen für große Projekte überwiegend aufgeteilt. Weitere Informationen zur Einrichtung neuer Projekte, Antragsformulare und das Verfahren im Zusammenhang mit dem INTERREG IV-A-Programm sind bei den Projektmanagerin in Ihrer Region erhältlich. Die Kontaktdaten finden Sie hier
 
 
Newsletter Interreg Euregio Maas-Rhein 1 | Herbst 2010
 

Back
RSS
Share/Bookmark

Wählen Sie Ihre Sprache

Interreg

Kurz gesagt bedeutet Interreg: europäische Subvention für eine noch stärkere Euregio. Interreg IV-A ist die vierte Generation dieser Euregionalen Projektsubvention. Interreg IV-A bietet Unternehmen, Betrieben, Institutionen und anderen Initiatoren aus der Euregio Maas-Rhein die Möglichkeit, über die Landesgrenzen hinweg gemeinsam an Projekten rund um gemeinschaftliche Themen in den Bereichen Wirtschaft, Nachhaltigkeit und soziale Aspekte zu arbeiten.
Official website of the EU

Met de steun van het Europees Fonds voor Regionale Ontwikkeling.

De Europese Commissie investeert in uw toekomst.